Publikationen_2_.png

Publikation: Wie kann die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt gut gelingen? – Vier Jahre Beratungsarbeit des Netzwerks Alle an Bord!

Wir werfen in der Publikation einen Blick darauf, was das Netzwerk Alle an Bord! die letzten vier Jahre dank der Förderung des Ministeriums für…

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_31_.png

Aktualisiert: Informationen zu Sprachkursen für Geflüchtete mit Gestattung und Duldung

Das Netzwerke Alle an Bord! und Mehr Land in Sicht! haben einen Überblick über geförderte Kursangebote in Schleswig-Holstein und Zugänge speziell für…

Weiterlesen

Das Netzwerk "Alle an Bord!"

Das Netzwerk „Alle an Bord! - Netzwerk zur arbeitsmarktlichen Integration von Geflüchteten“ unterstützt Geflüchtete bedarfsgerecht bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie beim Zugang zu schulischer Bildung und Studium unabhängig vom Aufenthaltsstatus.

Mehr »

Beratungs- und Unterstützungsangebote

Das Netzwerk Alle an Bord! ist in sieben Kreisen und einer kreisfreien Stadt mit Beratungsangeboten präsent. Die Beratung findet an festen Standorten in den Regionen statt und wird ergänzt durch mobile dezentrale Angebote in Kooperation mit Partnern vor Ort.

Mehr »

Arbeitsmarktbezogene Sprachtrainings

Das Netzwerk Alle an Bord! bietet zusätzlich zur Beratung für Geflüchtete auf ihrem Weg in Qualifizierung und Arbeit arbeitsmarktbezogenes Sprachtraining in Kleingruppen und online an.

Mehr »

Koordination von "Alle an Bord!"

Das Netzwerk Alle an Bord! wird vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein und dem Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein koordiniert.

Mehr »

 

Standorte

SegebergDithmarschenFlensburgHerzogtumLauenburgKielLübeckNordfrieslandOstholsteinPinnebergPlönRendsburg-EckernfördeSchleswig-FlensburgSteinburgStormarnNeumünster

Alle An Bord!

Mehr Land in Sicht!


Förderung

 

Das Beratungsnetzwerk "Alle an Bord! - Perspektive Arbeitsmarkt für Geflüchtete" ist Teil des Landesprogramms Arbeit 2021 – 2027. Das Landesprogramm Arbeit 2021 – 2027 wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Schleswig-Holstein kofinanziert.

Andere Regionen

Beratung zur Arbeitsmarktintegration in anderen Regionen in Schleswig-Holstein: 
www.mehrlandinsicht-sh.de