Neuregelung Ausbildungsduldung Gesetzestext, Landeserlass und Übersichten

Am 01.01.2020 ist das  das Gesetz zur Duldung für Ausbildung und Beschäftigung in Kraft.

Hier geht es zum Gesetzestext.

Das Bundesinnenminsterium hat am 20.12.2019 Anwendungshinweise zum Gesetz veröffentlicht:
Anwendungshinweise des BMI vom 20.12.2019

Das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein hat am 27.07.2020 einen diese Hinweise ergänzenden Landes-Erlass zu Umsetzung der Ausbildungsduldung herausgegeben:
Landeserlass SH vom 27.07.2020

Arbeitshilfen und Übersichten zur Erläuterung finden Sie u.a in folgenden Materialien:

Eine kurze Übersicht zur Ausbildungsduldung nach 60c gibt es vom Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge unter diesem Link

Eine ausführliche Darstellung der Regelungen  gibt es bei www.berlin-hilft.com   hier 

Eine besondere Rolle spielt beim §60c die Identitätsklärung, da diese mit bestimmten Fristsetzungen Voraussetzung für die Erteilung der Ausbildungsduldung ist.

Arbeitshilfen dazu finden sich beim IvAF Netzwerk „BLEIBdran. Berufliche Perspektiven für Flüchtlinge in Thüringen" https://www.ibs-thueringen.de/project/ivaf-netzwerk-bleibdran-2/

zu Mitwirkungspflichten und Identitätsklärung während des Asylverfahrens  hier

zu Mitwirkungspflichten und Identitätsklärung mit Duldung  hier