Freiwilliges Ökologisches Jahr für Geflüchtete (FÖJ)

Auch junge Geflüchtete können als Freiwillige ein Jahr lang im Natur- und Umweltschutz arbeiten.

Sie sind zwischen 18 und 26 Jahre alt, sprechen schon etwas deutsch, sind seit mindestens 3 Monaten in Deutschland?
Es gibt noch freie Plätze, die ab sofort bis spätestens zum 01.02.2019 besetzt werden können.

Sie bekommen weiterhin Geld vom Jobcenter, der Arbeitsagentur oder dem Sozialamt, Sozialversicherung, zusätzliches Taschengeld und Urlaub.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Gantner unter der Telefonnummer 04522 507-187 oder unter der Mailadresse gantner[at]oeko-jahr.de sowie im Flyer.