Faire Integration für Geflüchtete in Schleswig-Holstein

Das neue Projekt des IQ Netzwerks "Faire Integration Schleswig-Holstein" bietet Geflüchteten und Drittstaatenangehörigen eine Beratung zu Mindeststandards auf dem Arbeitsmarkt, zum deutschen Arbeitsrecht und den damit verbundenen sozialrechtlichen Fragen an.

Das Projekt möchte die Verletzung von Arbeitsrechten und Ausbeutung verhindern und die Betroffenen in ihren Rechten stärken und sie bei der Durchsetzung unterstützen. Bei Bedarf werden auch präventive Informationsveranstaltungen für Betroffene und Unterstützer*innen durchgeführt, in denen die Berater*innen über die wichtigsten Standards auf dem deutschen Arbeitsmarkt aufklären und informieren. Die Beratung ist vertraulich, kostenlos und unabhängig.

Hier finden Sie den Projektflyer zu "Faire Integration Schleswig-Holstein" in deutscher und englischer Sprache.

Webseite des IQ Netzwerks Schleswig-Holstein: www.iq-netzwerk-sh.de 

Die mehrsprachige bundesweite Homepage ist über  www.faire-integration.de  zu erreichen.