Einladung zum Workshop: „Botschafterinnen und Botschafter der dualen Berufsausbildung im Handwerk (BBH)“

am 6. September 2018 in Düsseldorf


Mit dem Workshop wird die Entwicklung und Erprobung eines bedarfsorientierten, innovativen und bundesweiten Unterstützungsangebotes für Beratungseinrichtungen, Ratsuchende und deren Angehörigen angestrebt.
Mit dem Ziel einer kultur- und sprachsensiblen Bildungs-, Berufs- und Arbeitsmarktorientierung mit Hilfe von „Botschafterinnen und Botschaftern der dualen Berufsausbildung im Handwerk (BBH)“ soll herausgestellt werden, wie etwa Auszubildende mit eigener Einwanderungsgeschichte, welche ihnen das Einnehmen einer sprachlichen und kulturellen Schlüsselrolle erlaubt, als Beratende und Multiplikatoren agieren und haupt- und ehrenamtlich Beratende, Betreuende, Ausbildende und Lehrkräfte der vielfältigen Projekte und Maßnahmen der Handwerksorganisation sowie der Projekte im Förderprogramm IQ unterstützen können.

Der in der Handwerkskammer Düsseldorf stattfindende Eintagesworkshop richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der Handwerksorganisation und Migrantenselbstorganisationen sowie an Beratende von Geflüchteten in Wohlfahrtsverbänden und Flüchtlingsräten.

Bitte leiten Sie diese Einladung gerne auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen in Ihrem Netzwerk weiter.

Mit folgendem Link können Sie sich bis zum 15.08.2018 für eine Teilnahme am Workshop anmelden:

Hier geht es zur Online-Anmeldung!

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung.