Aktuelles

Erfahren Sie aus erster Hand, wie die Integration von Geflüchteten in Ihrem Betrieb gelingen kann: Die IHK Flensburg, der Kreis Schleswig-Flensburg und das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge laden Sie zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein.

Weiter lesen »

Einladung zur 4. Regionalkonferenz Kreis Herzogtum-Lauenburg
am Samstag, den 24. November 2018 im Gymnasium Schwarzenbek

Weiter lesen »

Laut BA-Chef Detlef Scheele liegen die aktuellen Zahlen mit Stand Mai 2018 knapp über den Erwartungen. Demnach haben 306 574 Geflüchtete aus den acht Hauptherkunftsländern eine Arbeit, das sind 88 000 mehr als im Vorjahr.  238 000 sind in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung. 28 000 haben eine Ausbildung angefangen.

Weiter lesen »

am 4.10.2018 um 16:00 Uhr im Kreishaus, Bürgersaal in Schleswig, Flensburger Straße 7

Die Veranstaltung richtet sich an Geflüchtete und findet in Deutsch, Tigrynia, Arabisch und Dari statt.

Wie funktioniert eine Ausbildung in Deutschland?

Ich habe eine Ausbildung angefangen, wo bekomme ich Hilfe?

Das sind Themen, auf die die Veranstaltung Antworten gibt. Dafür stellen sich verschiedenene Organisationen und Beratungsstellen vor.

Veranstaltende sind die Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe und die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte des Kreises Schleswig-Flensburg sowie die Koordination des Netzwerkes Alle an Bord! 

Weitere Informationen gibt es in den Einladungen auf deutsch hier, auf arabisch hier, auf dari hier und auf tigrinya
hier.                                

 

Weiter lesen »

Viele Ehrenamtliche setzen sich erfolgreich dafür ein, dass Geflüchtete einen Ausbildungsplatz bekommen. Doch häufig benötigen Geflüchtete auch danach noch der Unterstützung um sich in der Ausbildung und in der neuen Arbeitumgebung zurecht zu finden. Die Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe sowie die Bildungskoordination für Neuzugewanderte des Kreises Schleswig-Flensburg bieten daher gemeinsam mit der Koordination des Netzwerkes Alle an Bord! mit dieser Veranstaltung ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierten Gelgegenheit sich über die vorhandenen Unterstützungsmöglichkeiten für Geflüchtetete auch während der Ausbildung zu informieren.

am 21.08.2018 im Kay-Nebel-Saal, Kreishaus Schleswig und
am 18.09.2018 im Haus an der Treene, Walter-Saxen-Straße 7 in Tarp
um 17:30 Uhr

Weiter lesen »

Seit 2017 wurden verschiedene Programme und Unterstützungsangebote entwickelt die Geflüchteten den Einstieg in ein Studium in Deutschland erleichtern sollen. Der Deutsche Akademische Austauschdienst hat im Juni eine Studie herausgegeben, die die Erfolge und Herausforderungen im Zusammenhang mit diesen Angeboten auswertet und zusammenfasst.

 

Weiter lesen »

In Kürze starten in Kiel verschiedene Maßnahmen zur beruflichen Integration von Geflüchteten in unterschiedlichen Berufsfeldern in Zusammenarbeit von Bildungsträgern und Jobcentern bzw. Arbeitsagenturen, die  sich  auch an Geflüchtete in anderen Regionen richten je nach individuellen Voraussetzungen. Hier finden Sie die entsprechenden Flyer mit Kontaktdaten und weiteren Informationen.

Weiter lesen »

SBB-Kompetenz Schleswig Holstein ist ein neuer Bildungsträger in Itzehoe und bietet ein neues Maßnahme-Angebot in Itzehoe an. „Einstieg Deutsch“ ist ein Lernangebot für Geflüchtete, die noch keinen Integrationskurs besucht haben und Kenntnisse in der deutschen Sprache erwerben möchten.

Der neue Kurs findet statt vom 03.09.2018 bis 23.11.2018, in der Zeit von Montag – Freitag, von 9.00 – 11:30 Uhr, Vertiefendes Lernen von 12:00 – 12:45 Uhr

Es gibt noch 8 freie Plätze für interessierte Teilnehmer!

Bei Fragen können Sie sich gerne mit Herrn Michael Schewe in Verbindung setzen.

Tel: 04821 4077358 oder unter 0172 1697985

Hier finden Sie den Flyer.

Weiter lesen »