Eigene Veranstaltungen des Beratungsnetzwerks Alle an Bord!

Kommende eigene Veranstaltungen

Dokumentation unserer vergangenen Veranstaltungen

Aktuelle Artikel

AaB_Sharepic_Fachinformationen__2_.png

Zugang zu Leistungen mit Aufenthaltstitel nach §24 AufenthG

Die Bundesagentur für Arbeit hat eine fachliche Weisung zur Bearbeitung von Fällen mit Aufenthaltstitel nach §24 AufenthG oder entsprechender Fiktionsbescheinigung herausgegeben.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__1__01.png

Initiative zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen bietet Unterstütztung für Azubis an

Ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand unterstützen im Rahmen der Initiative zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen (VerA) kostenlos Azubis, die Probleme in der Berufsschule oder ihrem Ausbildungsbetrieb haben.

Weiterlesen
Kopie_von_AaB_Sharepic_Geflüchtete.png

Kick-Off-Veranstaltung: arbeitsmarktbezogenes Sprachtraining Alle an Bord! in Flensburg

Am 22. September 2022 findet von 14 bis 16 Uhr in der bequa mbH in Flensburg eine Kick-Off-Veranstaltung für Interssierte statt, die an den Sprachtrainings für Arbeit und Ausbildung unseres Beratungsnetzwerks teilnehmen möchten.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Fachinformationen__1_.png

Zahlen und Daten zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter

Der Mediendienst Integration hat Zahlen und Daten zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter übersichtlich zusammengestellt. Auch für aus der Ukraine Geflüchtete gibt es neue Statistiken.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Fachinformationen_01.png

Schleswig-Holsteinischer Weiterbildungstag

Am 22. September 2022 findet der Schleswig-Holsteinische Tag für berufliche Weiterbildung in Kiel statt.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete_01.png

Mehrsprachiges Ausbildungsportal: Einfach Zukunft

Die Bundesagentur für Arbeit und das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT haben das mehrsprachige Portal Einfach Zukunft veröffentlicht. Dort gibt es Informationen zur Berufsausbildung in Deutschland und Portraits von jungen Geflüchteten in dualer Ausbildung.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_51_.png

Mehrsprachige Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Geflüchtete aus der Ukraine mit einer Aufenthaltserlaubnis nach §24 Aufenthaltsgesetz haben Zugang zu Arbeit, Bildung sowie Sozialleistungen und medizinischer Versorgung. Auf dieser Seite bieten wir eine aktuelle Übersicht über mehrsprachige Informationsangebote zu den Themen Sprachkurse, Arbeit, Ausbildung, Studium sowie Orientierungshilfen und Beratungsangeboten an.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_53_.png

Multilingual Information for Refugees from the Ukraine (english version)

The European Union has enacted the so-called Mass Influx Directive. This clears the way throughout the EU for refugees from Ukraine to be granted a humanitarian residence permit without having to go through an asylum procedure first. As a result, protection seekers from Ukraine have access to work, education as well as social benefits and medical care throughout Europe. We refer to multilingual information offers.

Weiterlesen
In_eigener_Sache.png

Beratungsnetzwerk Alle an Bord!: Angebote in Itzehoe

Zusätzlich zur arbeitsmarktlichen Beratung für Geflüchtete bieten unsere Berater*innen in Itzehoe weitere Angebote an: einen monatlichen Arbeitsmarkttreff für ukrainische Frauen, einen wöchentlichen Sprachtreff für Geflüchtete und eine wöchentliche offene Sprechstunde ohne Termin in der Feldschmiede 6 in Itzehoe.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Veranstaltungen.png

Dokumentation und Pressemitteilung zur Fachveranstaltung: Fachkräftemangel in Schleswig-Holstein - Ressourcen Geflüchteter erkennen und heben

Am 20. September veranstalteten die schleswig-holsteinischen Arbeitsmarktintegrationsnetzwerke Alle an Bord! und Mehr Land in Sicht! in Kiel eine Fachveranstaltung mit dem Titel: "Fachkräftemangel in Schleswig-Holstein – Ressourcen Geflüchteter erkennen und heben". Die Dokumentation sowie die Pressemitteilung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__3_.png

Crashkurs zur Start-Up-Gründung in Kiel

Das Unternehmen FORSKOLE bietet vom 26. bis 28. August einen kostenlosen englischsprachigen Crashkurs in Entrepreneurship in Kiel an.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete.png

DRK-Akademie bietet Pflegequalifizierungen an

Bei der DRK-Akademie in Heide und Kaltenkirchen können Geflüchtete eine Qualifizierung für Migrant:innen (QMP) oder eine Anpassungsqualifizierung für die Arbeit in der Pflege absolvieren.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__1_.png

Mobiles Integrationsteam des DRK vermittelt Azubis für 2022

Geflüchtete, die 2022 noch eine Ausbildung im Lager-, Logistik- oder Pflegebereich suchen, finden beim Mobilen Integrationsteam des DRK Unterstützung.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__2_.png

Ab September kostenloser Informatik-Kurs für Geflüchtete

Die ZBBS bietet ab September einen kostenlosen 5-monatigen Online-Informatikkurs für Geflüchtete aus Schleswig-Holstein an.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete_1_.png

Neue Sprachkurse für Auszubildende

Gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium des Landes Schleswig-Holstein und dem Schleswig-Holsteinischen Institut für Berufliche Bildung (SH.IBB) hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ein umfassendes Sprachförderangebot für Auszubildende in dualer Berufsausbildung geschaffen.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Fachinformationen.png

Übersichtsgrafik: Zugänge zu Sprachkursen für Geduldete und Gestattete

Das Beratungsnetzwerk Alle an Bord! hat eine aktuelle Übersichtsgrafik über Zugänge zu Sprachkursen für Menschen mit Duldung und Gestattung erstellt.

Weiterlesen
Rechtsinformationen__2_.png

Kabinettsbeschluss zu geplanten Gesetzesänderungen

Am 06.07.2022 gab es einen Kabinettsbeschluss für ein Gesetzesänderungspaket zum Chancen-Aufenthaltsrechtsgesetz, geplanten Änderungen zu §25a und §25b und zum Sprachkurszugang nach §44 und §45a AufenthG sowie einigen weiteren Änderungen im Aufenthaltsrecht.

Weiterlesen
Fachkräfte.png

Fachkräftebedarf in der Landwirtschaft – eine Chance für Geflüchtete? Fachaustausch und Betriebsbesichtigung in Kooperation mit den landwirtschaftlichen Maschinenringen

Die Beratungsnetzwerke zur arbeitsmarktlichen Integration Geflüchteter Alle an Bord! – Perspektive Arbeitsmarkt für Geflüchtete und Mehr Land in Sicht! – Arbeit für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein sowie das Netzwerk Integration durch Qualifizierung (IQ) haben sich mit dem Landesverband der Maschinenringe in Schleswig-Holstein zu Chancen und Hürden für Geflüchtete, als landwirtschaftliche Fachkräfte tätig zu sein, ausgetauscht.

Weiterlesen
Fachinformationen_81_.png

Fachtag der Diakonie für Berater:innen

Die Diakonie Schleswig-Holstein veranstaltet am 30. Juni 2022 einen hybriden Fachtag mit dem Titel: "Rolle vorwärts - Wie eine kultur- und gendersensible Haltung die Arbeit verbessert".

Weiterlesen
Fachinformationen_80_.png

Betriebsbefragung des IAB zu Geflüchteten aus der Ukraine erschienen

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung IAB hat im Rahmen einer Betriebsbefragung Daten zu Kontakten von Betrieben mit Geflüchteten aus der Ukraine erhoben.

Weiterlesen