Überarbeitete Fassung "Der Zugang zur Berufsausbildung und zu den Leistungen

der Ausbildungsförderung für junge Flüchtlinge und junge Neuzugewanderte" - JSA Arbeitshilfe 13, inkl. Änderungen durch das Ausländerbeschäftigungs-förderungsgesetz“.

Erstellt wurde die vorliegende Broschüre gemeinsam mit Andre Schuster und Claudius Voigt, Mitarbeiter des Büros für die Qualifizierung der Flüchtlingsberatung bei der GGUA e. V. in Münster, das auch bundesweit Schulungen zu diesem Themenfeld anbietet. Gefördert wurde sie durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Leistungen der Ausbildungsförderung sind ein wesentliches Instrument zur Ermöglichung sozialer und ökonomischer Teilhabe. Zugleich ist die Förderung einer Ausbildung eine wichtige Voraussetzung zur nachhaltigen Gewinnung qualifizierter Fachkräfte. Die überarbeitete Auflage 2020, erschienen 13.07.2020, finden Sie hier