Für Geflüchtete

Alle an Bord! bietet am 17., 24. und am 31. Januar 2019 drei Info-Abende rund um das Thema Ausbildung an verschiedenen Orten im  Kreis Stormarn in Kooperation mit lokalen Akteuren und der Service- und Beratungsstelle für ehrenamtlche Flüchtlingshilfe des Kreises.

 

Weiter lesen »

An diesen Terminen können sich junge Menschen mit Migrationshintergrund informieren:

Weiter lesen »

in den Sprachen Englisch • Französisch • Polnisch • Arabisch • Farsi

Weiter lesen »

Auch junge Geflüchtete können als Freiwillige ein Jahr lang im Natur- und Umweltschutz arbeiten.

Weiter lesen »

Das Projekt der Lebenshilfe Schleswig-Hosltein e. V. bietet Hilfe und verschiedene Angebote zum Austausch an.

Weiter lesen »

Die Bertelsmann-Stiftung hat gemeinsam mit Beratern von Wohlfahrtsverbanden, Arbeitsagenturen und Jobcentern Instrumente zur Erfassung der beruflichen Kompetenzen entwickelt.

Weiter lesen »

In Schleswig-Holstein gibt es einen Weiterbildungsbonus für Beschäftigte, Freiberufler*innen oder Inhaber*innen von Kleinstbetrieben. Dieser steht auch Geflüchteten zur Verfügung z. B. um einen aufbauenden Sprachkurs zu machen oder eine  berufsbegleitende Weiterbildung.

Weiter lesen »

Eine Veröffentlichung des Landesverbands UnternehmerFrauen im Handwerk Niedersachsen e. V.

Hier kommen Sie zur Internetseite mit der Möglichkeit zum Download.

Weiter lesen »

Dieser Flyer bietet Informationen über Stipendien als Unterstützung für Geflüchtete, die studieren oder studieren wollen.

 

Weiter lesen »

Wer macht was? Wer ist wann für mich zuständig? An welche Beratungsstelle soll ich mich wenden? Diese Broschüre hilft Ihnen dabei den Überblick zu behalten und die richtige Ansprechpartnerin oder den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Weiter lesen »