Angebote des Beratungsnetzwerks Alle an Bord! für Geflüchtete

ENGLISH, RUSSIAN, ARABIC AND FARSI VERSION HERE

Das Beratungsnetzwerk Alle an Bord! unterstützt Geflüchtete

  • bei der Orientierung im deutschen Berufs- und Bildungssystem
  • bei der Suche nach geeigneter Arbeit, Ausbildung, Studium oder Weiterbildung
  • beim Abbau rechtlicher und sprachlicher Hürden
  • und bietet arbeitsmarktbezogene Sprachtrainings in kleinen Gruppen und online an.

Sprechen Sie uns an!

  • Hier finden Sie die Kontakte zu Berater*innen in Ihrer Nähe.
  • Hier finden Sie Informationen zu den arbeitsmarktbezogenen Sprachtrainings.

Aktuelle Informationen, Angebote und Veranstaltungen für Geflüchtete

AaB_Sharepic_Fachinformationen__2_.png

Zugang zu Leistungen mit Aufenthaltstitel nach §24 AufenthG

Die Bundesagentur für Arbeit hat eine fachliche Weisung zur Bearbeitung von Fällen mit Aufenthaltstitel nach §24 AufenthG oder entsprechender Fiktionsbescheinigung herausgegeben.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__1__01.png

Initiative zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen bietet Unterstütztung für Azubis an

Ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand unterstützen im Rahmen der Initiative zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen (VerA) kostenlos Azubis, die Probleme in der Berufsschule oder ihrem Ausbildungsbetrieb haben.

Weiterlesen
Kopie_von_AaB_Sharepic_Geflüchtete.png

Kick-Off-Veranstaltung: arbeitsmarktbezogenes Sprachtraining Alle an Bord! in Flensburg

Am 22. September 2022 findet von 14 bis 16 Uhr in der bequa mbH in Flensburg eine Kick-Off-Veranstaltung für Interssierte statt, die an den Sprachtrainings für Arbeit und Ausbildung unseres Beratungsnetzwerks teilnehmen möchten.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete_01.png

Mehrsprachiges Ausbildungsportal: Einfach Zukunft

Die Bundesagentur für Arbeit und das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT haben das mehrsprachige Portal Einfach Zukunft veröffentlicht. Dort gibt es Informationen zur Berufsausbildung in Deutschland und Portraits von jungen Geflüchteten in dualer Ausbildung.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_51_.png

Mehrsprachige Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Geflüchtete aus der Ukraine mit einer Aufenthaltserlaubnis nach §24 Aufenthaltsgesetz haben Zugang zu Arbeit, Bildung sowie Sozialleistungen und medizinischer Versorgung. Auf dieser Seite bieten wir eine aktuelle Übersicht über mehrsprachige Informationsangebote zu den Themen Sprachkurse, Arbeit, Ausbildung, Studium sowie Orientierungshilfen und Beratungsangeboten an.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_53_.png

Multilingual Information for Refugees from the Ukraine (english version)

The European Union has enacted the so-called Mass Influx Directive. This clears the way throughout the EU for refugees from Ukraine to be granted a humanitarian residence permit without having to go through an asylum procedure first. As a result, protection seekers from Ukraine have access to work, education as well as social benefits and medical care throughout Europe. We refer to multilingual information offers.

Weiterlesen
In_eigener_Sache.png

Beratungsnetzwerk Alle an Bord!: Angebote in Itzehoe

Zusätzlich zur arbeitsmarktlichen Beratung für Geflüchtete bieten unsere Berater*innen in Itzehoe weitere Angebote an: einen monatlichen Arbeitsmarkttreff für ukrainische Frauen, einen wöchentlichen Sprachtreff für Geflüchtete und eine wöchentliche offene Sprechstunde ohne Termin in der Feldschmiede 6 in Itzehoe.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__3_.png

Crashkurs zur Start-Up-Gründung in Kiel

Das Unternehmen FORSKOLE bietet vom 26. bis 28. August einen kostenlosen englischsprachigen Crashkurs in Entrepreneurship in Kiel an.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete.png

DRK-Akademie bietet Pflegequalifizierungen an

Bei der DRK-Akademie in Heide und Kaltenkirchen können Geflüchtete eine Qualifizierung für Migrant:innen (QMP) oder eine Anpassungsqualifizierung für die Arbeit in der Pflege absolvieren.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__1_.png

Mobiles Integrationsteam des DRK vermittelt Azubis für 2022

Geflüchtete, die 2022 noch eine Ausbildung im Lager-, Logistik- oder Pflegebereich suchen, finden beim Mobilen Integrationsteam des DRK Unterstützung.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete__2_.png

Ab September kostenloser Informatik-Kurs für Geflüchtete

Die ZBBS bietet ab September einen kostenlosen 5-monatigen Online-Informatikkurs für Geflüchtete aus Schleswig-Holstein an.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Geflüchtete_1_.png

Neue Sprachkurse für Auszubildende

Gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium des Landes Schleswig-Holstein und dem Schleswig-Holsteinischen Institut für Berufliche Bildung (SH.IBB) hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ein umfassendes Sprachförderangebot für Auszubildende in dualer Berufsausbildung geschaffen.

Weiterlesen
AaB_Sharepic_Fachinformationen.png

Übersichtsgrafik: Zugänge zu Sprachkursen für Geduldete und Gestattete

Das Beratungsnetzwerk Alle an Bord! hat eine aktuelle Übersichtsgrafik über Zugänge zu Sprachkursen für Menschen mit Duldung und Gestattung erstellt.

Weiterlesen
Fachinformationen_79_.png

Handlungshilfe: Was tun bei Diskriminierung und rassistischem Mobbing im Betrieb?

Die Vereinte Dienstleistungsgesellschaft ver.di hat eine Handlungshilfe für Aktive im Betrieb herausgegeben: Was tun bei Diskriminierung und rassistischem Mobbing im Betrieb?

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_59_.png

Dolmetscher:innen-Hotline der Bundesagentur für Arbeit

Berater:innen der Bundesagentur für Arbeit sowie Jobcenter können montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr über eine Hotline Dolmetscher:innen für mehr als 15 Sprachen zu Beratungsgesprächen dazuschalten. Auch Videodolmetschen wird angeboten.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_58_.png

Erklärvideos vom Projekt Faire Integration

Das Projekt Faire Integration vom IQ Netzwerk hat animierte Erklärvideos zu Arbeitsmarktthemen (z. B. Unterlagen für den Job, Krankmeldung, Kündigung, Kurzarbeit und Gehalt) veröffentlicht.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_36_.png

Studienstarthilfe des Landes Schleswig-Holstein: 800 Euro Zuschuss

Über das Studentenwerk SH können Studieninteressierte aus Elternhäusern mit geringen Einkommen zum Wintersemester 2022/232 eine einmalige, zweckgebundene Zuwendung von 800 Euro beantragen.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_47_.png

InterTeach-Programm der Europa-Universität Flensburg

An der Europa-Universität Flensburg (EUF) startet die vierte Programmrunde des InterTeach-Programms. Es ist ein Qualifizierungsprogramm für Lehrkräfte, die ihren Bildungsabschluss im Ausland erworben haben und sich für den Schuldienst in Schleswig-Holstein qualifizieren wollen. Interessierte können sich bis zum 31. Mai bewerben.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_57_.png

Freie Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr für Geflüchtete

Das Land Schleswig-Holstein fördert Plätze für Geflüchtete im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ). Der Besuch von Sprachkursen ist begleitend möglich. Es gibt noch freie Plätze für den Start ab August 2022!

Weiterlesen
Kopie_von_Fachtag.png

Dokumentation der Onlineveranstaltung zu Arbeitsmarktzugängen für Geflüchtete

Am 12. Mai boten das Projekt Souverän vom IQ Netzwerk Schleswig-Holstein und das Beratungsnetzwerk Alle an Bord! - Perspektive Arbeitsmarkt für Geflüchtete von einen Überblick über die Möglichkeiten der Arbeitsmarktzugänge für Geflüchtete.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_54_.png

Informationsvideo vom Projekt Faire Integration zu Brutto- und Nettoverdienst

Das Projekt Faire Integration vom IQ Netzwerk hat ein Informations- und Erklärvideo zum Thema Brutto- und Nettoverdienst erstellt: "Wie viel Geld bekomme ich ausgezahlt?".

Weiterlesen
In_eigener_Sache_1_.png

Neuer Flyer unseres Beratungsnetzwerks

Unser neuer Beratungsnetzwerk-Flyer mit allen Infos zu unseren Angeboten sowie den Kontaktdaten der Berater*innen vor Ort ist online.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_50_.png

Publikation des DGB zu den Arbeitnehmerrechten Geflüchteter

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat eine umfassende Broschüre zu den Arbeitnehmer*innenrechten Geflüchteter auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch herausgegeben.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_31_.png

Aktualisiert: Informationen zu Sprachkursen für Geflüchtete mit Gestattung und Duldung

Das Netzwerke Alle an Bord! und Mehr Land in Sicht! haben einen Überblick über geförderte Kursangebote in Schleswig-Holstein und Zugänge speziell für Geflüchtete mit Aufenthaltsgestattung und Duldung herausgegeben. Die Broschüre ist online in fünf Sprachen erhältlich. Die aktualisierte Fassung finden Sie hier.

Weiterlesen
Fachinformationen_72_.png

Onlineportal: Deutschkursfinder für STAFF- und EOK-Kurse

Der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e. V. hat ein Onlineportal zum Finden von laufenden und geplanten STAFF- und EOK-Kursen in Präsenz und online veröffentlicht. Dort können auch Bedarfe gemeldet werden, wenn keine passenden Kurse angeboten werden.

Weiterlesen
Fachinformationen_70_.png

Nun auch Integrationssprachkurse für Geflüchtete aus Afghanistan im Asylverfahren geöffnet

Nachdem das Bundesministerium für Arbeit und Soziales schon im November 2021 die Berufsbezogenen Sprachkurse für Geflüchtete aus Afghanistan geöffnet hat, die sich mit einer Aufenthaltsgestattung noch im Asylverfahren befinden, hat nun das Bundesinnenministerium nachgezogen. Seit 17. Januar 2022 können auch afghanische Geflüchtete mit einer Aufenthaltsgestattung an den Integrationssprachkursen teilnehmen.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_49_.png

Fit fürs Studium: kostenfreie Online-Deutschkurse für Geflüchtete von der TH Lübeck

Die Technische Hochschule (TH) Lübeck bietet kostenfreie Online-Deutschkurse für Geflüchtete mit B2- oder C1-Deutschsprachniveau zur Vorbereitung auf die Prüfungen TestDaF und telc C1 Hochschule an.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_48_.png

Vokabelflyer vom NUiF für Maler*innen und Lackierer*innen herausgegeben

Das Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge (NUiF) hat einen Vokabelflyer für Mitarbeiter*innen in Mal- und Lackierbetrieben herausgegeben. Er enthält Fachbegriffe auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi und Tigrinya.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete__1_.png

Das Mobile Integrationsteam des DRK sucht Azubis im Logistikbereich

Das Mobile Integrationsteam des DRK unterstützt Geflüchtete, die eine Ausbildung im Logistikbereich machen möchten, durch Beratung, Vermittlung und Begleitung.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_56_.png

Mentoring für Gesundheitsberufe

Die UTS bietet im Rahmen des IQ Netzwerks Schleswig-Holstein ein Mentoringprogramm für zugewanderte Fachkräfte mit einem beruflichen Abschluss im Gesundheitsbereich an.

Weiterlesen
Kopie_von_Für_Geflüchtete.png

Mentoring für Handwerksberufe

Die HWK Lübeck bietet im Rahmen des IQ Netzwerks Schleswig-Holstein ein Mentoringprogramm für zugewanderte Fachkräfte mit handwerklichem Berufsabschluss an.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_42_.png

MiA-Kurs in Kiel – Digitales Empowerment für Frauen

Die ZBBS bietet ab dem 6. Oktober einen neuen MiA-Kurs für Frauen ab 16 Jahren im ZEIK in Kiel-Gaarden am Vinetaplatz an. Es geht um digitales Empowerment und den Umgang mit dem Computer für Anfängerinnen. Der Kurs findet mittwochs von 15-18 Uhr statt und läuft bis Ende des Jahres.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_41_.png

Einstiegsqualifizierung in der Pflege in Heide

Die DRK Akademie SH bietet am Standort Heide eine Einstiegsqualifizierung in der Pflege für Zugewanderte an.

Weiterlesen
Fachinformationen_57_.png

Informationen zu Möglichkeiten der Arbeitsmarktintegration ehemaliger afghanischer Ortskräfte

Das BMAS sowie das BAMF haben Informationen zu Möglichkeiten der Arbeitsmarktintegration ehemaliger afghanischer Ortskräfte herausgegeben.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_1_.png

Ausbildung jetzt SH!: Matching-Portal online

Das Matching-Portal Ausbildung jetzt SH! bringt Ausbildungssuchende und Arbeitgebende digital zum Kennenlernen zusammen. Die Aktion geht vom 6. bis 24. September.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_40_.png

Qualifizierung zum/zur Berufskraftfahrer*in

Das Mobile Integrationsteam (MIT) des DRK sucht Menschen mit Fluchthintergrund für eine 6-monatige Qualifizierung zum/zur Bus- oder Berufskraftfahrer*in in Neumünster.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_25_.png

Studienvorbereitungsprogramm ProRef der Europa Universität Flensburg

Die Europa Universität Flensburg bietet ein Studienvorbereitungsprogramm für Geflüchtete an. Dort werden Sprachkenntnisse vermittelt oder vertieft und Schlüsselkompetenz-Module (Methodenkompetenz, Sozial- und Selbstkompetenz, Kulturkompetenz, Medien- und IT-Kompetenz) angeboten.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_35_.png

Checkliste für digitale Bewerbungsgespräche

Das Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge (NUiF) hat eine Checkliste veröffentlicht, die einen Überblick gibt, wie Bewerber*innen sich auf digitale Vorstellungsgespräche vorbereiten können.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_34_.png

#ausbildungklarmachen – Infos zur Ausbildung

Die Bundesagentur für Arbeit stellt auf ihrer Seite #ausbildungklarmachen Informationen und Angebote zum Thema Ausbildung zur Verfügung.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_33_.png

Freiwilliges Ökologisches Jahr in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein wird zusätzlich zum bereits existierenden Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) das niedrigschwelligere FÖJ für Geflüchtete angeboten.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_30_.png

Podcast des Haart-Cafés Neumünster: Infos für Frauen, die erstmals nach Deutschland kommen

Das Haart-Café in Neumünster berichtet auf Deutsch und Arabisch an jedem vierten Freitag im Monat über die Themen Asyl, Migration und Integration.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_27_.png

Flensburg: Berufliche Orientierung im Handwerk für Zugewanderte

Die Handwerkskammer Flensburg bietet einen kostenlosen Kurs für Geflüchtete an, die eine Ausbildung im Handwerk machen wollen.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_29_.png

Propädeutikum für Geflüchtete an der Fachhochschule Westküste

Die Fachhochschule Westküste in Heide bietet ein Propädeutikum (Vorbereitungsjahr) für Geflüchtete an. Die Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2021.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_26_.png

Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche: "Willkommen im Job"

Die Willkommenslots*innen der Kammern bieten online eine modulare Fortbildungsreihe für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe an. 

Weiterlesen
Fachinformationen_2_.png

Unterkunftszuschuss für Azubis vom Land Schleswig-Holstein beantragbar

Das Land Schleswig-Holstein bietet pandemiebedingt eine finanzielle Unterstützung für Auszubildende an, die für Blockunterricht an Berufsschulen vor Ort übernachten müssen. Eine einmalige Festbetragsfinanzierung von maximal 350 Euro je Kalenderjahr muss nicht zurückgezahlt werden.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_-_Informationen_zum_Coronavirus.png

Informationen zum Coronavirus in vielen Sprachen

Die Bundesregierung bietet mehrsprachige ausführliche Informationen zum Coronavirus auf ihrer Website an.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete.png

Broschüre zu Arbeitslosengeld 2 in einfacher Sprache erschienen

Der PARITÄTISCHE Gesamtverband hat seine Broschüre zum ALGII in einfacher Sprache neu aufgelegt.

 

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_2_.png

Wörterbücher für verschiedene Branchen vom Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Das Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" hat auf seiner Internetseite Wörterbucher für verschiedene Branchen und Berufsfelder, z.B. Pflege, Lager/Logistik, Gastronomie,  Bäckerei, Büro und Handel  mit entsprechendem Vokabular auf Deutsch, Arabisch, Englisch, Farsi und Tigrynia veröffentlicht.

Die Wörterbücher finden Sie unter diesem LinK: https://www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de/medien/sprachflyer/

Weiterlesen
Rechtsinformationen.png

Informationen zu arbeitsrechtlichen Fragen in Zeiten von Corona

Angesichts der Corona-Pandemie hat sich die wirtschaftliche und Arbeitsmarktlage verändert und viele Betriebe ergreifen Maßnahmen um finanzielle Belastungen zu reduzieren. Dazu gehören Kurzarbeit aber auch Kündigungen oder Auflösungsverträge.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_3_.png

Beratung und Angebote für Geflüchtete an der Universität Kiel (CAU)

Die Christian-Albrechts-Universität Kiel bietet zahlreiche Beratungs- und Orientierungs- und Unterstützungsangebote für Studieninteressierte mit Fluchthintergrund.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_4_.png

Informationen zur selbstständigen Erwerbstätigkeit für Geflüchtete und andere Migrant*innen

Das IQ Beratungs-Netzwerk zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse hat eine bundesweite Fachstelle Migrantenökonomie, die Informationen zur Frage der Erwerbstätigkeit als Selbstständige für Geflüchtete und andere Migrant*innen bereit hält und auch Fragen beantwortet.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_5_.png

Sie wollen Ihren beruflichen Wortschatz erweitern?

Hier finden Sie Informationen zu Tätigkeiten sowie wichtige Fachbegriffe zu einer Vielzahl von aktuellen Berufen, übersetzt in 12 Sprachen.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_8_.png

Der Zugang zur Berufsausbildung und zu den Leistungen der Ausbildungsförderung für junge Flüchtlinge und junge Neuzugewanderte

Erstellt wurde die vorliegende Broschüre gemeinsam mit Andre Schuster und Claudius Voigt, Mitarbeiter des Büros für die Qualifizierung der Flüchtlingsberatung bei der GGUA e. V. in Münster, das auch bundesweit Schulungen zu diesem Themenfeld anbietet. Gefördert wurde sie durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_9_.png

Musteranträge für die Ausbildungsduldung

Das Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" hat einen Musterantrag für § 60c Abs. 1 Nr. 1 AufenthG und § 60c Abs. 1 Nr. 2 AufenthG veröffentlicht.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_11_.png

Handbook Germany mit vielen aktuellen Informationen für Geflüchtete

Die Neuen deutschen Medienmacher betreiben das "Handbook Germany" - hier gibt es Informationen von A-Z zum Leben in Deutschland in sieben Sprachen. In Videos und Texten gibt es Tipps zu Asyl, Wohnung, Gesundheit, Arbeit und Ausbildung, Kita, Studium und vielem mehr.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_12_.png

Coronavirus - Informationen und praktische Hilfen in 37 Sprachen

Für Geflüchtete, Migrant*innen, Durchreisende, Tourist*innen und alle Interessierten stellt das Ethno-Medizinische Zentrum e. V. Informationen in zum Coronavirus auf 37 Sprachen bereit.

 

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_24_.png

Workbook zur Prüfungsvorbereitung für Auszubildende

Prüfungsaufgaben sind häufig etwas komplizierter formuliert. Das Workbook des Netzwerks "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" enthält zahlreiche Tipps und Erklärungen, die Aufgaben zu verstehen.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_3_.png

Studienvorbereitungs-Programm "Fit fürs Studium" der Christian-Albrechts-Universität Kiel

FIT FÜRS STUDIUM - Studienvorbereitung für geflüchtete Studieninteressierte.

Die Christian-Albrechts-Universität begleitet Geflüchtete bei der Vorbereitung für einen erfolgreichen Start ins Studium und bietet ein spezielles Vollzeitprogramm an, welches neben Deutschkursen auch fachliche auch überfachliche Kurse und Workshops beinhaltet.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_21_.png

Arabterm - Wörterbuch für Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch

ARABTERM - das viersprachige technische Online-Wörterbuch

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_22_.png

BAföG: Ratgeber Finanzielle Studienförderung für zugewanderte Ausländer und Deutsche

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) regelt die finanzielle Förderung eines Studiums in Deutschland. Es gilt für die Bevölkerung in Deutschland, also grundsätzlich für Ausländer*innen und für Deutsche.Für Zugewanderte kann der Zugang zur Förderung je nach Aufenthaltsstatus und individueller Situation jedoch schwierig sein, sogar dann, wenn sie die deutsche Staatsangehörigkeit haben.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_38_.png

Jobchance: Durchstarten in der Alten- und Krankenpflege - Kostenloser und offener Online-Kurs

Es gibt einen kostenlosen Massive Open Online Course: „Jobchance: Durchstarten in der Alten- und Krankenpflege“ für Menschen, die sich für Pflegeberufe interessieren.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_13_.png

Kurzinfo und Qualifizierungsmaßnahme: Landwirtschaft/Arbeiten in der Natur für Geflüchtete

Die wichtigsten Ausbildungsberufe wie auch die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten in Landwirtschaft, Gartenbau, Forst und Fischerei kurz zusammengefasst.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_14_.png

Faire Integration für Geflüchtete in Schleswig-Holstein

Das neue Projekt des IQ Netzwerks "Faire Integration Schleswig-Holstein" bietet Geflüchteten und Drittstaatenangehörigen eine Beratung zu Mindeststandards auf dem Arbeitsmarkt, zum deutschen Arbeitsrecht und den damit verbundenen sozialrechtlichen Fragen an.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_15_.png

Agrarberufe und Hauswirtschaft: Vokabeln für Arbeitgeber, Ausbilder und Interessierte

in den Sprachen Englisch • Französisch • Polnisch • Arabisch • Farsi, herausgegeben von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_16_.png

Unterstützung für Menschen mit Behinderung und Migrationsgeschichte

Das Projekt der Lebenshilfe Schleswig-Hosltein e. V. bietet Hilfe und verschiedene Angebote zum Austausch an.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_17_.png

Instrumente zur Kompetenzerfassung - Hier können Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen testen

Die Bertelsmann-Stiftung hat gemeinsam mit Beratern von Wohlfahrtsverbanden, Arbeitsagenturen und Jobcentern Instrumente zur Erfassung der beruflichen Kompetenzen entwickelt.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_18_.png

Weiterbildungsbonus für Geflüchtete

In Schleswig-Holstein gibt es einen Weiterbildungsbonus für Beschäftigte, Freiberufler*innen oder Inhaber*innen von Kleinstbetrieben. Dieser steht auch Geflüchteten zur Verfügung z. B. um einen aufbauenden Sprachkurs zu machen oder eine  berufsbegleitende Weiterbildung.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_19_.png

Handwerkliche Vokabeln auf Englisch, Französisch, Polnisch, Arabisch und Farsi

Eine Veröffentlichung des Landesverbands UnternehmerFrauen im Handwerk Niedersachsen e. V.

Hier kommen Sie zur Internetseite mit der Möglichkeit zum Download.

Weiterlesen
Für_Geflüchtete_20_.png

WEGWEISER. Beratungsstellen für Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten in Schleswig-Holstein

Wer macht was? Wer ist wann für mich zuständig? An welche Beratungsstelle soll ich mich wenden? Diese Broschüre hilft Ihnen dabei den Überblick zu behalten und die richtige Ansprechpartnerin oder den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Weiterlesen