Jetzt neu bei Alle an Bord!: Arbeitsmarkt und Sprache – individuelle Sprachförderangebote zur arbeitsmarktlichen Integration von Geflüchtete

 

Ab August 2019 bietet das Netzwerk Alle an Bord! in Ergänzung zur Beratung für Geflüchtete auf ihrem Weg in Qualifizierung und Arbeit arbeitsmarktbezogenes Sprachtraining in Kleingruppen und online an.

Mit dem Angebot des Pilotprojektes zunächst mit Laufzeit  bis zum 31.12.2019 sollen ergänzend zu bereits vorhandenen Regelangeboten der Sprachförderung im Rahmen kleiner Lerngruppen gezielt individuelle Sprachförderbedarfe im Kontext Bildung und Arbeit aufgegriffen werden, um so auch in der Fläche die Angebotsstruktur bedarfsorientiert und flexibel zu verstärken. Dementsprechend werden die kleinen Gruppen nach Bedarf an unterschiedlichen Orten zusammengestellt und inhaltlich ausgerichtet..

 

Zielgruppen des Angebotes sind Geflüchtete,

  • die Bedarf an Unterstützung bei der Vorbereitung auf Arbeit oder Ausbildung haben, oder
  • schon in Arbeit und Ausbildung sind und begleitende Hilfe benötigen, um die Anforderungen auch sprachlich zu bewältigen.

Teilnehmen können Geflüchtete, die  z.B.

  • gerade einen Sprachkurs beendet haben und mit Blick auf ihre berufliche Zukunft nach Möglichkeiten suchen, ihren erworbenen Sprachstand zu festigen und anzuwenden,
  • zur Bewältigung der Anforderungen in der Berufsschule bestimmte sprachliche Themen bearbeiten und trainieren möchten,
  • ihre Verständigung mit Arbeitgebenden und Kolleg*innen im Betrieb verbessern wollen,
  • …..

Die Inhalte der Sprachtrainings richten sich in unterschiedlichen Modulen nach dem Bedarf der Teilnehmenden, z.B.

vorbereitend zum Arbeits- und Ausbildungsbeginn:

  • Aussprachetraining
  • zur Sprachstandsfestigung: Gesprächsrunden, die arbeitsmarktrelevante Informationen zum Thema haben,
  • Verstehendes Lesen und selbstständiges Schreiben der deutschen Sprache im
    Arbeitsmarktkontext
  • Sprachförderangebote speziell für Frauen mit Bezug zum Arbeitsmarkt

begleitend zum Arbeits- und Ausbildungseinstieg

  • Welche Worte waren im Arbeitsprozess neu? Was bedeuten sie?
  • DaZ - Mathematik: Grundkenntnisse, Dreisatz, das 1x1, Textaufgaben
  • Sprache anwenden (Missverständnissen vorbeugen,  Verstehen von Doppeldeutigkeiten 
    und Ironie, …)
  • Prüfungsvorbereitung
  • Intensivtraining, um in der Berufsschule Anschluss zu finden
  • Schreiben und Verstehen von Texten und (schriftlichen) Arbeitsanweisungen

Ansprechpartner *innen sind die Beratenden im Netzwerk Alle an Bord!,
die Kontaktdaten finden Sie hier im aktuellen  Flyer

Sprechen Sie uns an!